Menü Home

Konzertreise nach Berlin und Wittenberg

Unsere erste gemeinsame Konzertreise nach Berlin ist zu Ende gegangen. Es war ein ereignisreiches verlängertes Wochenende mit 44 Chormitgliedern, viel Gesang, viel Gemeinschaft, Sightseeing und teilweise langen Nächten.

Bereits am Flughafen in Köln/Bonn wurden die ersten Lieder angestimmt, die gleich die Aufmerksamkeit vieler Passagiere auf uns zogen. Nachdem später in Berlin die Zimmer verteilt waren, gab es einen netten gemeinsamen Abend im Brauhaus.

Konzertreise nach Berlin_Auftritt Schlosskirche WittenbergAm Samstag ging es nach dem Frühstück mit dem Bus in die Lutherstadt Wittenberg, wo wir ein tolles Konzert gemeinsam mit dem Gospelchor der Schlosskirche Wittenberg hatten. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal für die große Gastfreundschaft und das tolle Buffet! Auch hier konnten wir neue Fans gewinnen. O-Ton einer Konzertbesucherin: „Wie kann man nur so schön singen können?!?“ Nach einer Stadtbesichtigung und gemeinsamem Essen ging es am späteren Abend mit dem Bus zurück nach Berlin.

Am Sonntag gab es nach einer Spree-Rundfahrt und weiteren Besichtigungen in kleineren Gruppen ein Konzert im House of Life e. V. Auch hier konnten wir das Publikum begeistern. Unterwegs starteten wir noch einen kleinen Flashmob am Hauptbahnhof. Das Video gibt es auf unserer Facebook-Seite zu sehen: Facebook-Auftritt A cappella Kürten e. V. oder bei   YouTube

Der Montag stand zur freien Verfügung und wurde in kleinen Gruppen für Sightseeing verschiedenster Art genutzt. Am Abend kamen noch einmal alle in einer Bar zusammen – bis auf eine kleine Gruppe, die die einmalige Chance nicht verpassen wollten, bei den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit ein Open Air Konzert am Brandenburger Tor mit u. a. Mark Forster zu besuchen.

Konzertreise nach Berlin_TeilnehmendeAm Dienstag, den 3. Oktober 2017 traten wir nach dem Frühstück den Weg zum Flughafen an und kehrten der Hauptstadt den Rücken, um wieder ins schöne Bergische Land zurückzukehren: im Gepäck ganz viele tolle Eindrücke, Erinnerungen an kauzige Kellner, autoritäre Flughafenmitarbeiter und viele neue „Running Gags“.

Es war eine tolle Tour und wir hoffen, dass sich eine solche Möglichkeit wieder einmal bietet!

Hier eine kleine Seh- und Hörprobe von unserem Konzert in der Schlosskirche: Yesu azali awa

 

Kategorie(n): Konzerte